Klima

Deutscher Erdüberlastungstag am 3. Mai 2019

Wenn alle Menschen so leben würden wie wir im Durchschnitt in Deutschland, haben wir am heutigen Tag (03.05.2019) die Ressourcen für unser Dasein auf unseren Planeten erschöpft.

Das sollte uns alle zum Denken anregen und unser eigenes Handeln in Frage stellen!

Was kann ich ohne großen Aufwand selber machen, um meinen Ressourcenverbrauch zu senken und unsere Lebensgrundlage „Natur“ zu stärken: Mehr Fahrrad fahren, öffentliche Verkehrsmittel nutzen, Ökostrom beziehen, Windgas statt Erdgas, Lebensmittel aus der Region kaufen, Biolebensmittel bevorzugen, durch eigene Stromerzeugung aktiv die Energiewende mit gestalten, Standby-Verluste reduzieren, Regenwasser nutzen, Insektenweiden pflanzen, Nisthilfen aufstellen, auf Flugreisen verzichten, Demut der Natur gegenüber zeigen, Konsumverhalten in Frage stellen, ein Vorbild sein, Sharing-Modelle nutzen, Reduktion von tierischen Produkten, keine unnötige Internetnutzung, …

Gemeinsam schaffen wir den Erdüberlastungstag (Overshootday) ab und reduzieren unseren Konsum auf ein Maß, wie es uns zur Verfügung steht! 1,7 gHa anstatt 5,1 gHa (gHa (global hectares) – 2019 Global Footprint Network)

Mein kleiner Beitrag mit der Familie am ersten Mai: Anlegen einer Wildblumen- und Wildgräser-Wiese, ca 20 qm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.